Produkte

Nockenwellen Prüfung

Die Prüfsysteme der Stresstech-Gruppe machen die Qualitätsprüfung in der Nockenwellenfertigung einfach und schnell, egal ob im Labor oder in der Produktion. Die Modellvarianten der Prüfstände reicht von manueller Prüfung bis hin zu einer in den Produktionsprozess voll integrierten und automatisierten Lösung.

In seiner einfachsten Ausführung besteht ein Nockenwellen-Prüfsystem aus einem Rollscan-Gerät, einem Nockenwellensensor, Sensorarm und einem Prüfstand, in dem die Welle gespannt und gedreht wird.

Die Leistungsfähigkeit und Präzision des Systems wird durch automatische Rotation der Nockenwelle und automatisches Positionieren des Sensors stark verbessert. Die Prüfdauer kann durch parallele Prüfung mehrerer Nocken reduziert werden. Für Protokollierung der Ergebnisse steht das Programm ViewScan zur Verfügung, das neben der einfachen Aufzeichnung der Daten auch eine Warnung an den Prüfer ausgeben kann, falls festgelegte Grenzen über- oder unterschritten wurden.

Während die Prüfstände CamScan 100, 200 und 300 Tischmodelle mit einem Sensor sind, besitzen die Modelle CamScan 400, 500 und 1000 ein eigenes Maschinenbett. Je nach Ausführung werden die Werkstücke manuell oder durch einen Portalroboter auf einem Schlitten abgelegt und automatisch gespannt. Um Taktzeiten zu verkürzen, können diese Systeme mit bis zu vier Sensoren ausgerüstet werden. Die Positionierung der Sensoren erfolgt automatisch anhand eines Programmes für den jeweiligen Wellentyp. Die Ergebnisse von verschiedenen Wellentypen können mit Hilfe der ViewScan-Software in getrennten Statistiken verfolgt und ausgewertet werden.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zu den folgenden Prüfständen:

CamScan 100

CamScan 200

CamScan 300

CamScan 400

CamScan 500

CamScan 500C

und anderen kundenspezifische Lösungen

 

.