Produkte

Prüfstände

Unsere Prüfstände zur Werkstückprüfung reduzieren den Bedienereinfluss und machen die Messung des Barkhausenrauschens

  • einfach ausführbar
  • schnell
  • zuverlässig und
  • wiederholbar.
Je nach Bedarf können Werkstück und Sensor manuell zueinander geführt oder eine vollautomatische Prüfung durchgeführt werden, indem mittels 6-Achsen-Roboter die Sensorik auf den zu prüfenden Flächen gefahren wird.

Der Prüfstand besteht in der Regel aus
  • Spannvorrichtung für die Werkstücke (manuell, elektrisch, pneumatisch)
  • Rotationsvorrichtung für die Werkstücke (manuell, motorisiert, elektronisch gesteuert)
  • Sensor
  • Sensorbewegung (manuell, motorisiert, elektronisch gesteuert)
  • Sicherheitseinrichtungen
Es sind Prüfanlagen für die unterschiedlichsten Werkstücke erhältlich. Als Beispiele seien genannt:
  • Prüfstände für Nockenwellen
  • Prüfstände für Kurbelwellen
  • Wälzlagerprüfstände
  • Prüfstände für Zahnräder, auch vollautomatisch
  • Prüflösungen für Wellen, Aussendurchmesser
  • Prüflösungen für andere Komponenten
  • Mehrteile-Prüflösungen
Sie finden unter Videos Beispiele für die verschiedenen Anwendungen.